Unser Leistungsspektrum

Unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz gepaart mit fachkundiger Beratung bis ins Detail hat sich bewährt und unsere Leistungen so außergewöhnlich gemacht.

Naturkalkputz Aktion!
Gesund und kreativ – Wohnräume sorglos gestalten.
In 4 Schritten zu Ihrem Angebot! 
Weiter >>

Wer wir sind

Wir sind ein im Jahr 1953 gegründeter Stuckateur Meisterbetrieb in dritter und vierter Generation.

"Sehr viel!" Das ist die Antwort auf die Frage was ein Mitarbeiter können muss. Alles zu können ist nicht möglich, der Ausdruck "Sehr viel!" zeigt aber wie breit unser Aufgabengebiet gefächert ist und dass wir uns nicht auf das Eine oder Andere festlegen können und wollen. Wo immer es nötig ist legen wir Hand an, ganz nah an den Wünschen unserer Kunden.

 

Gegen die Physik sind wir machtlos, ansonsten können wir darüber reden.

Edmund Scheidel

Unser Stuckateurbetrieb besteht seit 1953. Gegründet in den Nachkriegsjahren von Franz Scheidel übernahm dessen Sohn Helmut das Unternehmen im Jahr 1970. Im Jahr 1991 wurde das Unternehmen an die dritte Generation Edmund Scheidel übergeben. Gemeinsam mit Ehefrau Ursula Scheidel führt er gegenwärtig die Geschäfte. Die vierte Generation mit dem Sohn Peter Scheidel ist schon jetzt in die Geschäftsführung eingebunden und wird in naher Zukunft den Fortbestand unseres Familienunternehmens sichern.

Bei der Auswahl unserer Mannschaft setzen wir selbstverständlich auf die eigene Ausbildung um den Fortbestand unserer Fachkräfte zu sichern. 

Nicht minder wichtig für den Erfolg unserer Firma sind unsere Mitarbeiter die aus teilweise unterschiedlichen Kulturen den Weg zu uns gefunden haben. Durch andere Herangehens- und Denkweisen werden so immer wieder vorhandene Strukturen aufgebrochen, traditionelle, bei uns nicht mehr benutzte, Techniken und Arbeitsweisen wieder eingebracht und somit das gesamte Leistungs- und Wissensspektrum aller Mitarbeiter weiterentwickelt. Mit der zusätzlichen Weiterbildung all unserer Mitarbeiter können wir so Wissen und Qualität weiter entwickeln ohne das traditionelle Handwerk zu vergessen.